WENN DER BERG RUFT…

Am 10. und 12. Februar folgten die Schüler/innen der drei 5. Klassen im Rahmen der Wintersporttage dem Ruf des Kreischberges und erstürmten diesen entweder mit den Skiern, dem Snowboard, den Schneeschuhen oder den Langlaufskiern im Gepäck.

Während die Teilnehmer/innen der Ski-und Snowboard-Gruppen an diesen beiden Tagen bei strahlendem Sonnenschein an ihren Ski- und Snowboardschwüngen feilten sowie den richtigen Einsatz der beiden Stabilisationselemente (=Skistöcke) beigebracht bekamen, versuchte sich die Alternativ-Gruppe im Langlaufen und Schneeschuhwandern.

Bevor die Schüler/innen, von denen einige zum ersten Mal auf Langlaufskiern standen, auf der frisch gespurten 2,5 km langen Höhenloipe am Kreischberg ihre erste Runde zogen, standen Aufwärmspiele und Gleichgewichtsübungen am Programm. Diese Übungen zielten darauf ab, einen sicheren Stand auf den Langlaufskiern vorzubereiten, denn die Wellen, Abfahrten und Kurven, mit denen man im Laufe der Runde konfrontiert wird, fordern ebenso die unmittelbare Balance wie unterschiedlicher, mal beschleunigender, mal bremsender Schnee. Dieser sichere Stand auf den schmalen Brettern stellte sich für die meisten als DAS Kriterium des Tages heraus und wurde zum Abschluss der Trainingseinheit bei einem Staffelbewerb, bei dem alle mit großen Emotionen dabei waren, unter Beweis gestellt.

Zwei Tage später galt für die Gruppe, sich abermals sportlich zu beweisen, dieses Mal jedoch beim Schneeschuhwandern. Gestartet wurde bei der Mittelstation. Während für die meisten Schneeschuhwanderer beim Panoramaschirm auf 2.002 m Höhe das Ziel erreicht war, konnten drei konditionell sehr starke Gruppenmitglieder mit dem Erreichen der Rosenkranzhöhe (2.118 m) einen Gipfelsieg bejubeln.

Die Wintersporttage der 5. Klassen, bei denen die Schüler/innen nicht nur ihre sportlichen Grenzen austesten konnten, sondern auch neue Sportarten für sich entdeckten, war zusammengefasst ein voller Erfolg.

Zur Bildergalerie ...

Suche

Kontaktadresse

Bundesoberstufenrealgymnasium Murau
Grössingstraße 7
8850 Murau

office@borgmurau.at
Tel: 05-0248-037
Fax: 05-0248-037-999
SKZ: 614016

nächste Termine

Benutzer login

BORG Murau, Grössingstraße 7, A-8850 Murau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.