Altwerden19

„Alt werden – Portraits von Menschen mit Behinderungen“

Einladung Altwerden19

 

Als Reaktion auf die Ausstellung hat der Kreativzweig unserer Schule einen speziellen Zugang gewählt, um die bildnerische Arbeit von Beeinträchtigten aktiv vor Augen zu halten: Die Fingerprint-Technik geht auf Chuck Close zurück, einen amerikanischen Künstler, der seit einem Riss eines Blutgefäßes halbseitig gelähmt ist, sodass er kaum einen Pinsel halten kann. So schafft er mit einzelnen Fingerabdrücken, vergleichbar mit winzigen Pixeln in feinen Farbabstufungen, riesige Portraits.

Die SchülerInnen des Kreativzweiges haben einzelne Fragmente der Portraits - in circa zwei Stunden Arbeit für DIN A4-Größen (!) - gestaltet und zu einem Gemeinschaftsbild zusammengefügt, vergleichbar mit einem Starschnitt aus den alten BRAVO-Heften. 

Suche

Kontaktadresse

Bundesoberstufenrealgymnasium Murau
Grössingstraße 7
8850 Murau

office@borgmurau.at
Tel: 05-0248-037
Fax: 05-0248-037-999
SKZ: 614016

nächste Termine

Benutzer login

BORG Murau, Grössingstraße 7, A-8850 Murau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.