hornMit fünf Klarinetten ...

Mit fünf Klarinetten, drei Schlagwerkern, einer Oboe, drei Saxophonen, einer Tuba, zwei Bassklarinetten, einem Horn sowie drei Trompeten und Flügelhörnern verstärken SchülerInnen und AbsolventInnen unserer Schule das Bezirksjugendorchester Murau (BjoM).


Armin Kogler leitet dieses Orchester, das kürzlich mit einem Solistenkonzert beeindruckte (Uraufführung des von Kogler für sinfonisches Blasorchester arrangierten 1. Klavierkonzerts in b-Moll von Tschaikowsky) und zeigt sich erfreut über das Engagement der BORG-SchülerInnen:
„Dass Schüler (wie auch ehemalige) des BORG Murau seit Bestehen dieses Projektes immer wieder Mitglieder des BjoM sind, ist unbestritten, denn auf die hohen musikalischen Fähigkeiten dieser jungen Schüler kann und wird das Orchester nie verzichten.
So haben beim Solistenkonzert in diesem Jahr erfreulicherweise 19 SchülerInnen und Absolventen des BORG Murau mitgewirkt.
Auch für das nächste Jahr gibt es bereits Pläne: Für 2017 ist die Teilnahme am internationalen Jugendblasorchesterwettbewerb in der Brucknerhalle in Linz geplant!

BORG-Schüler/-Absolventen im BjoM: Fabian Berger, Stefan Berger, Nico Berner, Dominika Dorfer, Stephanie Dullnig, Sophia Eismann, Eva Fleischhacker, Natalie Horn, Paul Illitsch, Manuel Mang, Janine Nestler, Thomas Perner, Sabrina Polanc, Tanja Sabin, Katharina Schneider, Christina Senger, Harald Spreitzer, Anja Sunitsch, Magdalena Tiefengruber.

Who's Online

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt

Bundesoberstufenrealgymnasium Murau
Grössingstraße 7
8850 Murau

office@borgmurau.at
Tel: 05-0248-037
Fax: 05-0248-037-999
SKZ: 614016



Schulsportguetesiegel1


webuntis1


 

BORG Murau, Grössingstraße 7, A-8850 Murau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.