MicrosoftTeams image 1 KleinBecause the climate matters - der Energie-Leuchtturm wird bald Murau und Umgebung erhellen

Im Bezirk Murau, der Teil einer Klima- und Energie-Modellregion ist, fühlt man sich dem Klimaschutz verpflichtet. Deshalb soll der Bezirk zum „Energie-Leuchtturm“ Österreichs avancieren. Um diese Vorreiterrolle zu erreichen, ist eine Energiewende geplant, die vorsieht, dass bis 2030 kein Haushalt in Murau mehr mit fossilen Brennstoffen heizen soll. An deren Stelle sollen nachhaltigere Energiequellen treten. 

In diesen wichtigen Prozess ist das BORG Murau natürlich eingebunden, wurde die Schule doch zur Modellschule im Kampf gegen den Klimawandel ernannt. Unlängst durften Schülerinnen der 6.A Klasse (Carina Gerold, Ida Schöggl, Hannah Trattner, Sophie Jessner und Anna Grassl) während des Geografieunterrichts an Online- Vorträgen mit Experten teilnehmen und im Zuge dessen mit diesen tiefgründige Diskussionen führen. Im Deutschunterricht erstellten die Schülerinnen Zukunftsvisionen im Bereich der Nachhaltigkeit und arbeiteten passende Fragen dazu aus, welche den Verantwortlichen der Energie- und Holzwelt Murau Herrn Mag. Erich Fritz und Herrn Ing. Kurt Woitischek vor Ort gestellt wurden.

Dieses Projekt wurde in Kooperation mit der Steiermärkischen Landesregierung durchgeführt.  Der aus dem Fernsehen bekannte Moderator Oliver Zeisberger war zu diesem Zweck vor kurzem in Murau zu Gast, um über dieses Projekt in einem Videodreh zu berichten, in dem zukunftsweisende Themen, wie beispielsweise E-Mobilität oder Blackout-Vorbereitung in Murau, angesprochen wurden.

MicrosoftTeams image 2 Klein

MicrosoftTeams image 3 Klein

Who's Online

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt

Bundesoberstufenrealgymnasium Murau
Grössingstraße 7
8850 Murau

office@borgmurau.at
Tel: 05-0248-037
Fax: 05-0248-037-999
SKZ: 614016



Schulsportguetesiegel1


webuntis1


 

BORG Murau, Grössingstraße 7, A-8850 Murau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.